Großzügige Spende

2.155 Euro!


Soviel Geld wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Procter & Gamble gesammelt und an die Geschwister Scholl Schule gespendet. Mit zahlreichen Aktionen, wie zum Beispiel ein besonderes Erlebnisessen, welches dann ersteigert werden konnte, haben die Mitarbeiter diese stattliche Summe gesammelt. Am Dienstag wurde der Spendenscheck feierlich von dem Planning Center Feel Good Team (Ute Kartsch, Oliver Thiel, Andrea Maiworm, Oier Penacho Alonso & Dajana Poppe) als Vertreter von Procter & Gamble an den Förderverein der Geschwister Scholl Schule übergeben. Anette Regenbrecht, stellvertretende Schulleiterin, Alexander Immisch, scheidender 1.Vorsitzender des Fördervereins der Schule und die neue 1.Vorsitzende Uta Schreiber sowie Stellvertreterin Dr. Anna Baudendistel nahmen den Scheck dankbar entgegen. „Wir werden mit der Spende den Projektauftakt „Medienerziehung“ sowie bereits erprobte Aktivitäten, wie z.B. die Koch-, Kunst- oder auch Schach-AG fördern.“, so Alexander Immisch. „Wir danken Procter & Gamble sowie den Mitarbeitern sehr für die finanzielle Unterstützung dieser beliebten außerschulischen Aktivitäten.“, freut sich Uta Schreiber. Der Förderverein der Geschwister Scholl Schule ist ein von Eltern und Freunden der Schule getragener Verein, der sich immer freut, weitere Unterstützer und Mitglieder begrüßen zu dürfen.




Jahreshauptversammlung am 08.04.2019

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Geschwister-Scholl-Schule standen Neuwahlen für den Vorstand an. Da bei zwei Teammitgliedern die Kinder die Schule dieses Jahr verlassen werden und bei den beiden anderen diese Veränderungen im Jahre 2020 anstehen, war es dem alten Vorstand wichtig, eine gute und reibungslose Übergabe auf den neuen Vorstand hinzubekommen. Deshalb standen alle Positionen zur Neuwahl.
Wir freuen uns, dass alle Positionen im Förderverein neu besetzt werden konnten und die Arbeit des Fördervereins für die Schülerinnen und Schülern auch in den kommenden Jahren fortgeführt werden kann.
Unter dem Menüpunkt Vorstand stellt sich das neue Team vor.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Véronique Schäfer (ehemals 2. Vorsitzende) und Silke Gärtner (ehemals Kassenwartin) für Ihre langjährige Unterstützung des Fördervereins bedanken.
Alexander Immisch (ehemals 1. Vorsitzender) und Werner Kaufhold (ehemals Schriftführer & Beisitzer) werden dem neuen Fördervereinsvorstand bis zum Sommer 2020 beratend zur Seite stehen. Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei den beiden für Ihre Unterstützung des Fördervereins bedanken.


Einschulung am 07.08.2018
Traditionsgemäß versorgte der Förderverein während der zwei Einschulungsfeiern
die Kinder, Eltern und Gäste mit Brezeln, Apfelsaftschorle, Wasser und Kaffee.
Bedingt durch die große Hitze gab es dieses Jahr zusätzlich Eiskaffee im Programm, der neben Wasser einen reisenden Absatz hatte.
Im Anschluss an die erste Unterrichtsstunde erhielten alle Erstklässler
eine HefeBrezel, die nicht lange um den Hals hängen blieb und
stattdessen gerne aufgegessen wurde.
Es macht immer sehr viel Spass, die aufgeregten und glücklichen Gesichter der Kinder zu sehen.

Vielen Dank auf diesem Weg an die großzügigen Spenden während dieser Aktion.



Herbstbasteln am 08.11.2017

Am 08.11.2017 war es wieder soweit, dass traditionelle Herbstbasteln öffnete für die Erst- und Zweitklässler die Türen. Mit großer Unterstützung vieler Eltern, wurden am Nachmittag schöne Geschenke für Weihnachten gebastelt.
Neben dem Basteln konnten sich die Eltern
auch noch kennenlernen und ein wenig über den Schulalltag austauschen.
Wir freuen uns schon auf das Frühjahrsbasteln mit unseren Dritt- und Viertklässlern in 2018.





Einschulung am 15.08.2017
Traditionsgemäß versorgte der Förderverein während der zwei Einschulungsfeiern
die Kinder, Eltern und Gäste mit Brezeln, Süßigkeiten und Kaffee.
Im Anschluss an die erste Unterrichtsstunde erhielten alle Erstklässler
eine HefeBrezel, die nicht lange um den Hals hängen blieb und
stattdessen gerne aufgegessen wurde.

Vielen Dank auf diesem Weg an die großzügigen Spenden während dieser Aktion
Dieses mal fand die Einschulungsfeier in einem ganz anderem Rahmen statt, da die Schulturnhalle nicht zur Verfügung stand. Allen hat es gut gefallen und die neuen Erstklässler sind stolz in den Schulalltag gezogen.