A C H T U N G !!!

Im Bereich der Schule wird von der Stadt Schwalbach eine Baustelle eingerichtet. Dies betrifft auch den Schulweg vieler Kinder.
Bitte beachten Sie sowohl das Schreiben des zuständigen Ingenieurs der Stadt als auch den Plan, aus welchem ersichtlich wird, welchen Schulweg die Kinder nehmen sollen: 


"Hier die wichtigsten Informationen zum Bauvorhaben WC - Anlage an der Eschborner Str. ( gegenüber der Kapelle ).
Die Baustelle wird ab Montag eingerichtet.
Dafür müssen die Parkplätze neben den Parkplätzen für die Bediensteten der Schule gesperrt werden. Weiterhin wird auch der Gehweg auf dieser Seite der Straße gesperrt, so dass die Schulkinder und andere Passanten die Straßenseite wechseln müssen.
Aus diesem Grund wird ein \" Behelfsübergang \" auf der Höhe der DRK - Fahrzeughalle eingerichtet, ein Fußweg , einem Weg mit Zebrastreifen -Kennung und verschiedene Hinweisschilder.
Nachdem dann die Kinder die Straßenseite gewechselt haben, folgen diese dem Weg bis zur Ampelanlage, um dann die Straße zu kreuzen und direkt zur Schule zu gelangen.
Ein besonderer Hinweis an die Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen. Es besteht entlang der Baustelle ein erhöhtes Risiko, Unfallgefahr, wenn die Eltern dann auf der Straße im laufenden Verkehr ihre Fahrzeuge stoppen und die Kinder aussteigen lassen. Es gibt in diesem Straßenabschnitt keinen Stauraum für kurzzeitiges Halten. Dies sollte vermieden werden . 
Die Beeinträchtigung dauert bis zum 12.12.2018, wir versuchen diese so gering wie möglich zu halten.
Für Rückfragen stehe ich gern auch telefonisch zur Verfügung und verbleibe mit freundlichen Grüßen
Joachim Schoenmakers
Dipl. Ing. Arch TU Projektmanagement"

 

Herr Schoenmakers weist noch darauf hin, dass es in Anbetracht des Handwerkermangels durchaus möglich sein kann, dass die Baustelle auch erst im Laufe des Montags oder am Dienstag eingerichtet wird.






Arbeitsgemeinschaften


Ab dem 13.08.2018 finden Sie die neuen AG-Angebote auf dem Homepage.
Bitte lesen Sie sich den Handlungsleitfaden genau durch und beachten Sie, dass Anmeldungen seit diesem Jahr nur noch per E-Mail an die angegebene Adresse möglich sind.
Im Sekretariat werden keine Anmeldungen angenommen.





Überbrückung von Stunden auf dem Schulgelände oder in Klassen bevor AGs starten
 
An alle Eltern,
einige Kinder haben eine Freistunde bevor eine AG oder ein Musikunterricht oder auch die Hausaufgabenhilfe an unserer Schule starten. In der Vergangenheit hat sich eine kleine Anzahl von Kindern während dieser Zeit auf dem Schulgelände aufgehalten und dort die Freistunde überbrückt. Die Lehrer sowie die Schulleitung haben hier bislang ein „Auge zugedrückt“. Aus der sehr kleinen Gruppe am Anfang wurde letztendlich eine große, unübersichtliche Gruppe.
 
Aus juristischen Gründen werden wir es mit sofortiger Wirkung nicht mehr dulden, dass sich Kinder in Freistunden auf dem Schulgelände oder in Klassenräumen aufhalten.
 
Wartezeiten zwischen Unterrichtsschluss und dem Anfang von außerschulischen Angeboten wie AGs, Hausaufgabenhilfe oder Musikunterricht fallen nicht in die Aufsichtspflicht der Schule, sondern dafür tragen die Eltern die Verantwortung.
 
Unser Schulkinderhaus bietet viele Module und Möglichkeiten der Betreuung, vielleicht wäre es eine Lösung, Kinder an einzelnen Tagen in der Woche auch dort anzumelden. Die Schulleitung kann die Verantwortung für diese Zeiten jedoch nicht länger stillschweigend übernehmen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.